Posts belonging to Category Allgemeines



Was macht ein Druckwächter?

Ein Druckwächter ist zwar nur ein vergleichsweiser kleiner Kasten, der im Fall der Fälle aber Leben retten kann. Nämlich genau dann, wenn sich in einem Raum, in dem sich ein Kaminofen befindet und zugleich eine Lüftungsanlage betrieben wird, ein Unterdruck bildet, durch den schädliche und unter Umständen für Mensch und Tier tödliche Schadstoffe wie CO2 oder Kohlenmonoxid aus dem Ofen gezogen werden und in den Wohnbereich gelangen können. Ein Unterdruck kann beispielsweise dann entstehen, wenn bei einer Be- und Entlüftungsanlage nur noch die Entlüftung funktioniert, die Belüftung aber ausfällt, was bei einem Gerät nie ausgeschlossen werden kann.

Dass in solchen Fällen Schadstoffe nach draußen gelangen, unterbindet der Druckwächter dadurch, dass die Lüftungsanlage abgeschaltet wird.

Einen Unterdruck erkennt der Druckwächter je nach Modell auf verschiedene Weise. Entweder wird der Druck an der Außenwand des Hauses mit dem im Innenbereich verglichen oder aber der Raumdruck mit dem im Inneren des Schornsteins. Kommt es dabei zu größeren Abweichungen, greift der Druckwächter ein und schaltet die Lüftungsanlage weg.